Logo: Duo per Tutti

Biographie

Andrea Paffrath

Andrea Paffrath wurde 1964 in Hamburg geboren. Schon als kleines Kind war sie ständig von Musik umgeben.

Ihre Mutter spielte Klavier, die Schwester sang und begleitete sich an der Gitarre. Das Haus war immer mit Musik erfüllt. Mit 8 Jahren erhielt Andrea den ersten Klavierunterricht.

In Bramfeld sang sie auch begeistert im Kinderchor der Simeon Kirchengemeinde. Neugierig beäugte sie das Orgelspiel der Chorleiterin und in ihr wuchs der Wunsch, auch einmal Orgel spielen zu dürfen. Mit 14 Jahren war es soweit, sie erhielt den ersten Orgelunterricht. Seit dem spielte sie in vielen verschiedenen Kirchen.

Die Orgelvertretungen führten sie auch in die Vierlande, wo sie sich immer auf verschiedene Instrumente einstellen musste. So sammelte sie gute Erfahrungen und viel Routine.

An der Lübecker Musikhochschule studierte sie Kirchenmusik und wurde im Literatur-Orgelspiel von Prof. Ernst Erich Stender persönlich unterrichtet. Im Klavierspiel wurde sie von Prof. Evelinde Trenkner unterrichtet.

1986 legte sie in Lübeck ihr B-Examen ab.

Seit 1985 ist sie Kirchenmusikerin in der Tangstedter Kirche, Kreis Stormarn. Einen Schwerpunkt bildet das Klavierspiel, insbesondere das Begleiten vieler verschiedener Künstler.

Auftritte in verschiedenen Kirchen, Herrenhäusern und Schlössern bilden ein abwechslungsreiches Konzertieren.

Zur Biografie von Barbara Bangerter